Vita

    


1933             

    Geboren in Mittelhausen, Kreis Eisleben, Thüringen                                                                          

1952

    Abitur an der Bismarckschule in Hannover

1952 -1958   

    Studium an der Technischen Hochschule Hannover,  Fakultät Architektur,  

    Abschluss Dipl.-Ing.

    Aquarellieren und Aktzeichnen bei Prof. Kurt Sohns

    Modellieren  bei Prof. Kurt Lehmann

ab 1957

    Ehe mit Eva Simon, geb. Rose, drei Töchter, drei Enkel

1959 -1964 

    Angestelltentätigkeit im Architekturbüro Rossbach + Priesemann, Hannover

1964 -1966 

    Freischaffende Tätigkeit als Architekt in der

    Architektengemeinschaft Kulf und Simon, Hannover

1966 -1971 

    Stellvertretender Leiter des Stadtplanungsamtes Hameln, 

    Hauptaufgabenbereich "Altstadtsanierung"

1971 -1980 

    Dozent an der Fachhochschule Hamburg, Fachbereich Hochbau, 

    Fachgebiete Entwerfen, Baukonstruktion, Städtebau

1978 -1982 

    Bezirksabgeordneter der SPD in Hamburg - Harburg,

    Mitglied des Bau- und Planungsausschusses

1980 -1996 

    Professor an der Fachhochschule Hamburg , Fachbereich Architektur

1993 - 1996  

    Stellvertretender Sprecher des Fachbereichs Architektur der Fachhochschule Hamburg

1996

    Eintritt in den Ruhestand, Mitglied der HAW Hamburg  nach § 8 HmbHG

2006

    Mitglied der HafenCityUniversität Hamburg - HCU - nach § 2 der Teilgrundordnung 

2013 - 2016

    Mitglied der KünstlerInnengruppe "wattenbergART"  -  Hamburg / Harburg - ,

    ab 2016 Gastmitglied



Reisen

    div. Staaten in Europa, Russland, Türkei, USA, Island, 
    Grönland, Kanada, Peru, Kamerun, Vietnam, Nepal,
    Tibet, Kambodscha